Datenschutz

Version vom 15.03.2019

Der Schutz personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Im Folgenden erhalten Sie Informationen über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

I. E-Mail Kontakt

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nie ohne Ihre Einwilligung weiter.

II. Serverdaten

Aus technischen Gründen werden beim Aufruf der Webseite personenbezogene Kommunikations- und Nutzungsdaten durch Ihren Browser an unseren Server übermittelt.

Zu diesen Daten gehören:

  • IP Adresse und Port
  • Datum und Zeitpunkt der Anfrage an den Server
  • Protokoll Name und Version
  • Pfad der Zieladresse
  • Zugriffstatus, Code zur Fehleranalyse (zum Beispiel 404 falls eine Datei oder Seite nicht gefunden wurde)
  • User Agent Daten (etwa die Browserversion, Betriebssystem, etc.)
  • Größe der Daten, die vom Server verschickt wurden

Diese Daten werden zur Verbesserung, Gewährleistung der Funktionalität und Stabilität unseres Internetauftritts aber auch aus sicherheitstechnischen Gründen (zur Abwehr von Angriffen auf unseren Server) für zwei Wochen gespeichert.

III. Cookies

Unsere Website kann Cookies verwenden. Dies sind kleine Dateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und Information enthält. Mithilfe dieser Cookies kann zum Beispiel eine anonyme Identifikation gespeichert werden, die beim nächsten Besuch wieder an den Webserver geschickt wird. Wir nutzen Cookies ausschließlich dazu, unseren Webauftritt nutzerfreundlich zu gestalten.

Manche Cookies bleiben auf dem Endgerät auch nach dem Besuch der Website gespeichert. Diese gespeicherten Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Darüber hinaus kann das Speichern von Cookies komplett deaktiviert werden. Eine Deaktivierung kann allerdings zu Einschränkungen mancher Funktionen der Webseite führen.

IV. Newsletter

Wir bieten Ihnen an, Sie in unregelmäßigen Abständen per E-Mail über Neuigkeiten zu informieren. Dazu können Sie unseren Newsletter abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen einen Aktivierungslink.  Erst mit dem Klick auf diesen Link wird Ihre E-Mail-Adresse in den Newsletter-Verteiler aufgenommen. Wird der Link nicht angeklickt, werden die Daten nach sieben Tagen wieder gelöscht. Das Abo des Newsletters kann jederzeit storniert werden: Hierzu klicken Sie entweder den Link „Newsletter Abmelden“ im E-Mail oder. Ihre hinterlegten Daten werde umgehend gelöscht. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

V. Verschlüsselung

Diese Webseite wird mittels dem sicheren Hypertext-Übertragungsprotokoll HTTPS (TLS-Verschlüsselung) verschlüsselt.

VI. Ihre Rechte

Grundsätzlich haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch Ihrer bei uns gespeicherte Daten zu. Wenn Sie glauben,dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen oder sich bei der Datenschutzbehörde beschweren.

VII. Änderungen

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit ohne Vorankündigung anpasst werden. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.